Moderation.


Moderation hat zunächst einmal nicht zwingend etwas mit Talkshows, Festivals oder größeren Events zu tun.

 

Für mich ist Moderation die gezielte Steuerung von Gruppenprozessen. Die klassischen Workshops, Strategie- und Projektmeetings sind typische Beispiele für solche Gruppenprozesse. Durch eine gezielte Steuerung, also eine Moderation, lassen sich diese wesentlich professioneller und effektiver gestalten.


Workshops, Strategieentwicklung, Projektmeetings!


Was gibt es dann da so zu moderieren? 

  • Sind Thema und Zielsetzung klar? Passt die Agenda?
  • Wann sind Gruppenarbeiten sinnvoll? Wann wird im Plenum diskutiert?
  • Welche Zwischenergebnisse sollen festgehalten werden? Was kann weg?
  • Themenspeicher, Abfragen, Blitzlicht: Welche Methode wann und warum?
  • ...

Hilfe zu Selbsthilfe! Letztlich geht es nur um eines: Euch mit speziellen Methoden bei der Durchführung eures Workshops oder eures Meetings zu unterstützen.